Vorgehensweise:

  • Der Arzt verordnet Ihnen Ihre Rehamaßnahme
  • Er händigt Ihnen die Verordnung (Muster 56) aus
  • Mit dieser stellen Sie sich bei uns vor, um die ausführende Institution eintragen zu lassen
  • Anschließend die Rehamaßnahme von der Krankenkasse unterzeichnen lassen.
  • Und schon geht es los in eine gesündere Zukunft.

Sollte Ihr Arzt einmal keine Verordnungen vorrätig haben, können sie diese auch bei uns erhalten.